Susanne Kronstein

Erzähler/in, Erzählkunst, Kleinkunst, darstellende Kunst und Sprechberufe


Erzählkunst- und Volksliedpflege mit dem Kamishibai- Erzähltheater, Mundwerk, Mundharmonika, Miniharfe

Portrait von Susanne Kronstein

Karl Adamek sagt: „Für den Menschen ist das Singen für die Entfaltung des Gefühls so wichtig wie die Sprache für die Entwicklung des Denkens".

 

Das kleine Theater kann beide Ansprüche erfüllen. Es regt zum Erzählen und zum Singen an, mit den Vorteilen von Sprachförderung und seelischer Ausgeglichenheit.Der SeniorInnengruppe (60 – 90 Jahre), mit der ich regelmäßig übe schenkt das Erzähltheater und die Musik die sie mit Mundharmonika und Mini-Harfe dazu machen neue Kraft und Lebensfreude. Da brach es einer Seniorin plötzlich aus dem Herzen: „Dass ich das noch erleben darf! Mein ganzes Leben wurde ich gedrückt. Immer hieß es nur: Das kannst du nicht“! Und jetzt trete ich sogar auf“! 

 

Sie können das auch! Ich freu mich auf Kontaktaufnahme!

Für Eltern, Großeltern, Tante und Onkel. Beschäftigte in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Senioreneinrichtungen, kirchlichen Einrichtungen, Jugendgruppen, Ferienfreizeiten, Krankenhäusern. Auf Festen und Feiern …

Kontakt

Telefon:  0176/64788760

E-Mail: musikale@web.de

www.kamishibai-forum.de

Kirchberg 8

84434 Kirchberg

Deutschland



10 Fragen an Susanne Kronstein

Portrait von Susanne Kronstein

1. Kannst Du dich erinnern, wann du zum ersten Mal erzählt hast?

Vor dem Erzählen kommt das Erleben. Eine Geschichte erzählen kann ich nur wenn ich sie auch innerlich erlebe, sie spüre, sie in mir lebendig wird! So erinnere ich mich spontan an die Geschichten die ich ganz früh als kleines Kind ERLEBT habe! Da wurde bei mir wohl der Samen zur Erlebnisfähigkeit gelegt. Heute betrachte ich die Erlebnisfähigkeit als sehr wichtig, um sich an Büchern und Erzählungen freuen zu können. Ja! Überhaupt um das Interesse bei Kindern am Lesen erstmal zu entfachen muss es erleben können! Das was Kinder am PC und im Fernsehen „erleben“ ist kein Erleben mehr! Erleben muss man mit allen Sinnen!

mehr lesen 0 Kommentare