2in1-Kombi-Seminar: Erzählpädagogik und Storytelling

Erzählen `mit und für Kinder´ und die `Grundlagen des freien, mündlichen Erzählens´ in einem langen Wochenende erlernen - das 2in1-Kombi-Seminar bei Goldmund macht es für Sie möglich - 27. bis 29. März 2020


Kinder und Erwachsene lieben es, gute Geschichten frei erzählt zu bekommen - ja, und am meisten erfreut es die Herzen, wenn die kleinen und grossen Zuhörer mitraten, mitüberlegen und mitmachen dürfen.

 

In diesem 2in1-Kombi-Seminar werden wir das Erzählen mit und für Kinder mit den Grundlagen des freien, mündlichen Erzählens (Storytelling) verbinden. Nach drei Tagen sind Sie - mit etwas Übung - in der Lage, für kleines Kinder-, Erwachsenen- und Familienpublikum dialog- und sprachorientiert wie auch lebendig zu erzählen.


Inhalte zum Erzählen `mit und für´ Kinder (Erzählpädagogik):

  • Erzählen mit Bildern - das "AugenOhrenKino" (Kamishibai)
  • "Was mach ich, wenn's rund geht?" Umgang mit "lebendigen" Kindern - Tipps und Tricks
  • "Was macht das Erzählen eigentlich lebendig?" Direkte Reden einflechten - Aufmerksamkeit erhöhen.
  • Mit Kindern gemeinsam Geschichten erfinden - die Geschichten-Erfinderwerkstatt.
  • uvm.
Erzählwerkstatt in einem Ferienprogramm mit einer gemischtaltrigen Kindergruppe
Erzählwerkstatt in einem Ferienprogramm mit einer gemischtaltrigen Kindergruppe

Inhalte zum freien Erzählen von Märchen und Geschichten für Erwachsene (Storytelling):

  • Wie merke ich mir Geschichten, ohne sie auswendig zu lernen? Die "innere Leinwandtechnik" - Mnemotechnik des freien mündlichen Erzählens.
  • Wieviel "Schauspiel" braucht es eigentlich? Das rechte Mass finden indem Geschichte, Erzähler*in und Publikum in Einklang gebracht werden.
  • Was sind eigentlich "gute" Geschichten? Repertoireaufbau leicht gemacht.
  • und viele Tipps und Tricks.
Freies Erzählen in der Bücherei für Erwachsene und Familienpublikum
Freies Erzählen in der Bücherei für Erwachsene und Familienpublikum


Für wen ist dieses 2in1-Kombi-Seminar geeignet?

Dieses 2in1-Kombi-Seminar richtet sich an:

Eltern, Grosseltern, Onkel, Tanten, Gottis, Göttis, Fachpersonen Kinderbetreuung, Lehrpersonen im Kindergarten, DaZ (Deutsch als Zweitsprache) und Schule, Spielgruppenleiter*innen, Logopäd*innen, Heilpädagog*innen, Tageseltern, Katechet*innen, Freiwillige-Mitarbeiter*innen bei Kinderprojekten und alle, die gute Geschichten lieben und diese sowohl Kindern, Familien als auch Erwachsenen erzählen möchten.

Es werden keine Vorkenntnisse erwartet - dies ist ein Grundlagenseminar.

 

 

Download
Seminarbeschreibung zum Runterladen
2in1 Kombiseminar Bern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Wer sind die Trainer*innen diese 2in1-Kombi-Seminars?

Dr. Norbert Kober, künstlerischer Leiter der Goldmund-Erzählakademie, Autor, Dozent für Erzählpädagogik an der Uni Kassel und München.

Dr. Norbert Kober
Dr. Norbert Kober

Barbara Luchs,  Erzählerin mit "Herz und Leidenschaft"  aus Oppligen.

 

Barbara Luchs
Barbara Luchs


Wann und wo findet dieses Seminar statt?

  • Termine 2020: 27. bis 29. März 2020
  • Seminarort: 3007 Bern, Friedensstr. 9. Unsere Seminarräume sind öffentlich erreichbar (Haltestelle: Bern Loryplatz).
  • Seminarzeiten:  Freitag, von 10 Uhr bis 18 Uhr, Samstag, von 9 bis 17.00 Uhr und am Sonntag, von 10 bis 13 Uhr.
  • Die Seminargebühr beträgt CHF 460,- (Euro 400,-).
  • Folgende Hotels befinden sich in der Nähe des Seminarortes: Bomo Ibis Styles, La Pergola.  (Teilnehmer haben auch von guten Erfahrungen mit Buchungen von Privatunterkünften über Airbnb berichtet).
  • Anmeldung und Information: Wenden Sie sich bitte an Frau Barbara Luchs +41 (0)31 782 01 25 sowie an die Goldmund-Erzählakademie unter der Tel.: +49 (0)89 / 1222 1800-1  bzw. unter:  KONTAKT.
  • Veranstalter: Goldmund-Erzählakademie. Die Goldmund-Erzählakademie ist der Bildungsträger des Erzählkunstvereins Goldmund e.V. und der Stiftung Erzählen (Bildungspartner des Bundesverbandes für Leseförderung in Hamburg).

 


Ein aktueller Artikel von Norbert Kober über das Erzählen in der Kita (einfach draufklicken):