Die Goldmund-Repertoiretage

(Wieder-)Erwecke Deine Erzähllust!


Neue Geschichten kennenlernen, in Gemeinschaft zu erzählen, Selbstfreundlichkeit  - das sind die Goldmund-Repertoiretage. Ein Selbstgeschenk für alle Goldmund-Geschichten-Schatzsucher*innen.

Während der Goldmund-Repertoiretage gibt es drei volle Tage lang die Möglichkeit, Geschichten in der Kleingruppe und im Plenum vorzustellen, die Du in Dein Repertoire oder für eine besondere Veranstaltung entwickeln möchtest.


Die frei wählbaren Inhalte der Goldmund-Repertoiretage

  • Weiterentwicklung Deiner Wunschgeschichte(n) in Kleingruppen
  • Intensiv-Story-Repair-Workshop im Plenum
  • Einzelcoachings zu Gestik/Mimik/Schauspiel 
  • Austausch zu aktuellen Fragen rund ums freie Erzählen
  • Netzwerkideen schmieden - gemeinsame Veranstaltungen planen
  • gegebenenfalls auch Mondsteinzertifizierungen, uvm.

Und natürlich viel Zeit für den persönlichen Austausch, um Kontakte zu knüpfen, für gemeinsames Lachen, Singen, Tanzen, Essen, Spazierengehen und Wohlfühlen.



Die Seminarleiter*innen der Goldmund-Repertoiretage (im wechselnden Zyklus)


Termin 2023:

 

  • 14. - 17.09.2023 in der LVHS Wies, Wies 20, 86989 Steingaden - www.lvhswies.de

 

Beginn: 14.09.2023, 16:00 Uhr

Ende: 17.09.2023, ca. 13:00 Uhr mit dem Mittagessen

 

Dein Seminarbeitrag:

305 € bzw. 270 € für Goldmund-Mitglieder 

zzgl. Unterkunft und Verpflegung im Seminarhaus

 


Informationen und Anmeldung

Tel.: +49 (0)89/ 12221800-1  oder Kontakt.

  • Höchstteilnehmerzahl: 22
  • Teilnahmevoraussetzung: Die Teilnehmer*innen haben mindestens erste Grundkenntnisse im freien, mündlichen Erzählen von Geschichten (Storytelling Grundkurs).
Goldmünder im Gespräch
Erzählen lernen in der Gruppe bei Goldmund
Begeistertes Goldmund Publikum der Erzählakademie Goldmund