Biographisches Schreiben im Kloster Scheyern - Rohdiamanten Deines Lebens

 

Biographiearbeit ist lebensstärkend. Räume mit Altem auf und werde Dir Deiner Kräfte und Talente wieder bewusst. Ein verlängertes Wochenende mit `Füller und Papier´, in guter Gemeinschaft - geleitet und moderiert von Dr. Norbert Kober - vom 1. bis 4. Oktober 2020.

 

"Verstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muss man es vorwärts." Wie es Sören Kierkegard in diesem Zitat treffend formuliert: Gelebt werden kann das Leben nur vorwärts, aber verstanden werden kann es (oft) nur rückwärts, mithilfe der Erinnerung. Und genau hier, mit dem "Blick in den Rückspiegel", setzt Biographiearbeit an. Sie ist nicht Selbstzweck, sondern ihr Ziel ist es, das eigene Leben zu verstehen und nicht selten auch, sich mit der eigenen Lebensgeschichte zu versöhnen um Kraft für die Zukunft in sich zu finden.

 

In diesem viertägigen Seminar im Kloster Scheyern werden wir uns in Ruhe und wohlwollender Gesellschaft mit unseren Erinnerungen beschäftigen - schreibend, sinnend - alleine, in Gesellschaft - je nach Wunsch und Bedarf.

 

Der methodische Rahmen dieses Seminars ist der "Erzähl- und Schreibkurs Biographie" des deutschen Biographiezentrums (Vereinigung deutschsprachiger Biographinnen und Biographen).

Zudem werden wir mit den Erzählkarten "Lebensspuren" auf Reisen in unsere Vergangenheit gehen (Ein Lebensspuren-Kartenset ist in Ihrem Seminarbeitrag inbegriffen).

 

 

An wen richtet sich dieses Seminar?

Diese Seminar richtet sich an all jene, die sich in netter Gemeinschaft dem eigenen Lebensweg schreibend-erinnernd zuwenden möchten. Und dies vorrangig, um wieder Kräfte für die Zukunft zu finden.

Quasi `en passant´ erfahren Sie auch viel über Methoden der Biograhiearbeit, die Ihnen zum einen helfen könnten, die eigene Biographie zu entwerfen, bzw. andere dabei zu unterstützen. Dieses Seminar ist emphatisch-pädagogisch orientiert und hat keinen therapeutischen Anspruch.

 

Termine, Ort, Anmeldung

  • Termin: Donnerstag,1. Oktober bis Sonntag, 4. Oktober 2020 im Kloster Scheyern .
  • Unterkunft und Verpflegung: Einzelzimmer mit Vollpension, je nach Kategorie Euro 50,- bis 70,-/Tag
  • Seminarbeitrag: Euro 375,-
  • Beginn: Donnerstag, 1. Oktober mit dem Abendessen um 18 Uhr. Ende: Sonntag, 4. Oktober mit dem gemeinsamen Mittagessen um 12 Uhr.
  • Anreise: Wir haben für Sie einen Shuttleservice von und zum Bahnhof Pfaffenhofen eingerichtet.
  • Anmeldung und weitere Informationen: Wenden Sie sich bitte an Frau Anja Koch im Goldmund-Büro Tel:  089 / 1222 1800-1

 

 

Kloster Scheyern
Kloster Scheyern

 

 

Die "Lebensspuren", Erzählkarten zur Biohraphiearbeit von Norbert Kober.