Freies, mündliches Erzählen in der Natur- und Wildnispädagogik

Storytelling-Grundlagenseminar in der Wildnisschule Habichtswald bei Kassel

An diesem Wochenende tauchen Sie ein in die alte Kunst des freien Geschichtenerzählens - mit Fokus auf Geschichten aus der Natur- und Wildnispädagogik.

 

 

Mit Geschichten reisen wir in die Vergangenheit und zwischen den Kontinenten hin und her. Wir sitzen am Lagerfeuer in einem alten Steinbruch, um uns herum die Natur, Uhu und Waldkauz lassen von sich hören. In Gemeinschaft einer Geschichte zu lauschen lässt uns ein gemeinsames Panorama von Gefühlen und inneren Bildern erleben, die uns die Natur verstehen und lieben lernen.

 

In diesem Seminar lernen Sie, frei und spannend vor Menschen zu sprechen, ohne Texte vorzulesen oder auswendig zu lernen. Anhand von Geschichten, die sich in der Natur- und Wildnispädagogik bewährt haben, werden Sie Schritt für Schritt an das Handwerk des Geschichtenerzählens herangeführt. Denn mit der richtigen Technik und der nötigen Liebe zur Sache gelingt es schon bald, mit eigenen Worten Bilder in den Köpfen der Zuhörenden zu erschaffen

 

Dieses Grundlagen-Seminar eignet sich für alle, die ihre Liebe zur Natur in Form von frei erzählten Geschichten weitergeben möchten, z.  B.  ErzieherInnen, LehrerInnen, Sozialarbeiter/Innen, Eltern und Großeltern, Natur- und WildnispädagogInnen, WaldpädagogInnen, Mitarbeitende in Forst und Tourismus u.  a.

 

Vorkenntnisse?

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Inhalte des Seminars:

  • Grundlagen des freien Erzählens in der Natur- und Wildnispädagogik
  • Spannungsaufbau 
  • Erinnerungstechniken
  • Wie erlange ich Bühnenpräsenz?
  • Freies Erzählen einer Geschichte vor den Teilnehmenden
  • wie aus eigenen Naturerfahrungen Geschichten werden 

 

Erzähler und Wildnispädagoge Tian Laing


Ganz im Sinne der Natur- und Wildnispädagogik findet das Seminar im Wald in der Jurte der Wildnisschule Habichtswald statt. Übernachtung ist im eigenen Zelt möglich. Bei Bedarf geben wir  aber auch Hinweise zu Unterkunftsmöglichkeiten in der näheren Umgebung.

 

Seminargebühr:

225 € (inkl. Unterkunft im eigenen Zelt und biologischer Vollverpflegung)

 

Termine: 

15. - 17.05.2020 

(Beginn Freitag 18 Uhr, Ende Sonntag 15 Uhr)

 

Veranstaltungsort: Zeltplatz Steinbrüche, 34270 Martinhagen (bei Kassel)

Weitere Informationen zu unserem Kooperationspartner "Wildnisschule Habichtswald" finden Sie hier: www.wildnisschule-habichtswald.de

 

Impressionen aus der Wildnisschule Habichtswald

Übernachtungsmöglichkeiten:

 

Sie können im eigenen Zelt neben der Jurte übernachten. Eine Auswahl an Unterkünften in der näheren Umgebung finden Sie hier:

 

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe:

 

Fritzes Goldener Stern

http://www.fritzes-goldenerstern.de/index.php

Entfernung zum Veranstaltungsort: 3,4 km

 

Hotel Gasthaus Kraft

http://www.hotel-gasthaus-kraft.de/index.php

Entfernung zum Veranstaltungsort: 3,4 km

 

Ferienwohnung „Am Pilgerbach“

http://www.fewo-baunatal.de/

Entfernung zum Veranstaltungsort: 15,5 km

 

Ferienwohnung „Haus Maruna“

https://www.booking.com/hotel/de/haus-maruna.de.html

Entfernung zum Veranstaltungsort: 8,9 km